Logopädie und LRS-Therapie

 

In Kooperation mit der sprachtherapeutischen Praxis Dunja Ratmann Sprachtherapie  bieten wir integriert in den Schulalltag Logopädie und LRS-Therapie an.  Das Angebot umfasst

  • Artikulationstherapie, 
  • Therapie bei auditiven Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen, 
  • Therapie bei Stottern, 
  • Therapie bei mundmotorischen Störungen 
  • sowie Legasthenie-Therapie.

 

In enger Beratung mit den Klassenlehrern können die Kinder sowohl im Rahmen des Unterrichts als auch am Nachmittag in Einzelsitzungen gefördert werden. Für eine Therapie am Vormittag spricht beispielweise die hohe Aufmerksamkeit der Kinder und die Kooperation mit der Lehrerin/dem Lehrer. 

Durch die Qualifikation zu diplomierten Legasthenie-Trainern sind die Therapeutinnen in der Lage, Kinder auf Lese-Rechtschreibschwäche zu testen und pädagogische Gutachten zu erstellen. Darauf aufbauend wird für jedes Kind ein individueller Trainingsplan erstellt.

Die Kosten für Logopädie werden von den Krankenkassen übernommen, wenn eine ärztliche Heilmittelverordnung (Rezept) dafür vorliegt. Die Kosten für  eine Therapie von  Legasthenie oder  Dyskalkulie sind in der Regel privat zu tragen und werden nur in ganz besonderen Ausnahmefällen übernommen.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Ihre Klassenlehrerin/Ihren Klassenlehrer oder direkt an die die Praxis für Sprachtherapie.

 

Praxis für Sprachtherapie 

Dunja Ratmann 

Diplomierte Legasthenietrainerin 

Akademische Sprachtherapeutin 

Franz-Bücheler-Str. 2 

53129 Bonn-Kessenich 

0228-2273031 

Email: praxis@ratmann.com 

Homepage: www.ratmann.com